Bibliothek

 Öffnungszeiten

   Mo - Fr  12.55 - 14.00 Uhr

  Aktuelles

  • Ausleihe in Coronazeiten - so geht"s:

    • Über unseren WebOPAC https://opac.winbiap.net/emg-haar können sämtliche verfügbaren Medien und insbesondere die
      Neuerwerbungen https://opac.winbiap.net/emg-haar/acquisitions.aspx recherchiert werden.
    • Die Ausleihe erfolgt durch einen formlosen Ausleih-Antrag per Mail an die Bibliotheksleitung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
      Die Mail muss Name und Klasse des/der Ausleihenden sowie Autor, Titel und Signatur des Mediums (angegeben unter Standort) klar benennen.
    • Auszuleihende Medien werden zurückgelegt und können jeweils zu den Öffnungszeiten der Bibliothek (Mo-Fr, 13-14 Uhr) 
      – unter Beachtung der Hygieneregeln und Vorlage eines gültigen Bib-Ausweises – an der Bib-Theke abgeholt werden.
    • SchülerInnen, die das EMG im neuen Schuljahr nicht mehr besuchen werden, können keine Medien ausleihen.
    • Außer im Rahmen der Rückgabe bzw. der Abholung vorbestellter Medien bleibt die Bibliothek für alle SchülerInnen leider geschlossen.

  • WEB-OPAC
    Mit dem WebOPAC kann man vom häuslichen PC aus oder auch per Smartphone den erfassten Bestand unserer Bibliothek recherchieren und Medien vorbestellen bzw. verlängern.
    Zu erreichen ist der Web-OPAC über diesen Link:   http://opac.winbiap.net/emg-haar - einfach mal ausprobieren!
    Genauere Hinweise könnt Ihr auf der Startseite des Web-OPAC lesen.
  • Spiele in der Bibliothek
    In der Mittagspause können Brettspiele (darunter auch Schach) mit dem Bib-Ausweis ausgeliehen  werden.

 Personalia / Leitung und Mithelfer der Bibliothek

Verantwortlicher Bibliotheksbetreuer ist Herr StD Mayer.
Ihm zur Seite stehen zur Zeit 17 ehrenamtliche Helferinnen, allesamt SchülerInnemütter, nämlich Fr. Alves, Fr. Feldmayer, Fr. Braun, Fr. Braunmüller, Fr. Cipriani, Fr. Dr. Dörfler-Gebhard, Fr. Gehm, Fr. Heid, Fr. Helfrich, Fr. Kroh, Fr. Kuhl, Fr. Lovric, Fr. Pascher, Fr. Reblin, Fr. Sizova, Fr. Schramek und Fr. Unglauben.
Auch sie haben gegenüber den Schülern volle Weisungsbefugnis.
Wir alle bemühen uns darum, unsere (= eure) Bibliothek so attraktiv wie möglich für alle Benutzer zu gestalten - dazu bedarf es aber auch der aktiven Mithilfe aller Beteiligter!

Bei Interesse an einer ehrenamtlichen Mitarbeit in der Bibliothek - wir suchen wieder neue Mithelferinnen für das kommende Schuljahr 2020/21 - wenden Sie sich bitte ans Sekretariat oder an Herrn Mayer.

 

 Lage

Die Schulbibliothek befindet sich im ersten Stock des EMG zwischen dem West- und dem Osttrakt.

Zugang: Vom Haupteingang Treppe hoch, rechts abbiegen, gleich wieder rechts, geradeaus durch die (hoffentlich offene) Doppeltür - voila!

 

 Raumbelegungsplan - wo finde ich welche Abteilung?

    Raumbelegungsplan: noch in Arbeit (PDF)

 

 Ausleihbedingungen

Ausleihen können alle Mitglieder der Schulfamilie, die einen gültigen Bibliotheksausweis haben und diesen auch bei der Ausleihe vorlegen können. Jeder neu ins EMG eintretende Schüler erhält kostenlos einen Schülerausweis, auf dessen Rückseite der Bibliotheks-Barcode mit der Benutzernummer klebt. Eine Höchstgrenze bezüglich der Anzahl ausgeliehener Medien gibt es zwar nicht; sie wird aber nach Maßgabe der Vernunft im Einzelfall festgelegt. Medien (v.a. DVDs), die einer Altersbeschränkung unterliegen, werden nur an die zugelassenen Altersgruppen verliehen.

Ausleihgebühren fallen nicht an, allerdings werden bei versäumter Rückgabe Säumnisgebühren erhoben Selbstverständlich ist jeder Bibliotheksnutzer angehalten, ausgeliehene Medien sorgfältig zu behandeln und rechtzeitig zurückzugeben. Mit der Ausleihe werden die hier angeführten Ausleihbedingungen anerkannt.

 

Buchabteilung

 Ausleihfrist

Säumnisgebühr

 

 SCHÜLERLESEBÜCHEREI

 blaues Signaturetikett

 

 

 14 Tage (alle Medien) 

 

 

 
 0,10 € pro Tag und Medium

 (ab dem 15. Ausleihtag)

 

 Höchstsätze:

  5,00 €  Unterstufe

10,00 €  Mittel-/Oberstufe

 

 FACHBIBLIOTHEK

 weißes Signaturetikett
 (= ausleihbarer Bestand)

  

rotes Signaturetikett
 (= Präsenzbestand; Ausleihe nur in Sonderfällen)

 

 

 

 14 Tage (alle Medien)

 

  

1 Tag / 1 Wochenende

 

 

 0,25 € pro Tag und Medium

 (ab dem 15. Ausleihtag)

  

10,00 €  Höchstsatz

Ersatz für verlorengegangenen Ausweis + Barcode: 1,00 €

Beschädigte/verlorengegangene Medien müssen repariert bzw. ersetzt werden.

Der Kostensatz richtet sich nach Art und Umfang der Beschädigung bzw. des Verlusts. Stand:  Januar 2019

 

 Verhaltensregeln

Die Schulbibliothek ist ein Ort der Arbeit, des Lernens und der stillen (!) Erholung.  Prinzipiell gelten die gleichen Regeln wie in allen Bibliotheken dieser Welt: Keine Getränke, kein Essen, keine Spiele, keine Taschen und Jacken, keine Unordnung, kein Lärm. Mit dem Betreten der Bibliothek verpflichtet sich jeder zur Einhaltung dieser Regeln.

 

 Neuerwerbungen

... werden zunächst einmal für ein paar Tage im Lehrerzimmer und anschließend auf den zentralen Tischen in der Bibliothek präsentiert; sie können dann sofort ausgeliehen werden. Außerdem sind sie leicht im Web-OPAC recherchierbar; dieser zeigt bereits auf der Startseite alle Neuerwerbungen der letzten zwei Monate als Bild-Karussell an.

Bücherwünsche oder Anschaffungsvorschläge können jederzeit mündlich oder schriftlich (auf den bereitliegenden farbigen Wunschzetteln) geäußert werden.

 

 Veranstaltungen

Ständiger Bücherflohmarkt (gegenüber der Bibliothekstheke, neben dem WebOPAC) zugunsten der Schülerlesebücherei

  • Bücher zu fairen Preisen
  • Überwiegend 1 € für Taschenbücher, 2 € für gebundene Bücher
  • Der Bestand wird fast wöchentlich aufgefrischt - Stöbern lohnt sich also!

Die "Verschenk-Bar"

  • befindet sich auf der unteren Ablage des eingangsnahen Teils der Bibliothekstheke;
  • bietet verschenkbare Bücher
  • zur kostenlosen Mitnahme,
  • wobei Spenden für die SLB willkommen sind.

 Historisches:

  • Bücherflohmarkt am Tag der offenen Tür

Zugunsten der Schülerlesebücherei wurden wie schon seit Jahren in der Schulbibliothek wieder Bücher aller Art und jeder Qualität zu günstigsten Preisen angeboten, und auch zusätzliche Spenden nahmen unsere fleißigen Buchhändler/innen aus der Helferklasse gerne entgegen. Dieses Jahr kam insgesamt die stolze Summe von über 200.- Euro zusammen, die für die Neuanschaffung von Medien für die Schülerlesebücherei eingesetzt werden.