Experimentalpraktikum für Nachwuchsforscher

Am 02.02.2017 durften 22 naturwissenschaftlich besonders interessierte Schüler/innen der Unterstufe des EMGs zusammen mit Frau Hammer und Frau Hamburg einen Ausflug zur LMU in den Fachbereich Chemie/Pharmazie machen.

Das Erlebnis startete schon frühmorgens um rechtzeitig am Campus anzukommen. An der Universität wurden wir sehr herzlich empfangen. Dr. Oliver Baron hielt nur für uns eine eigene, sehr interessante Vorlesung über die Herstellung von Kosmetika und die Bedeutung von Emulsionen. In dieser waren die wichtigsten Anhaltspunkte enthalten, sodass die Experimente starten konnten. Zuerst teilten wir uns in Dreier- und Vierergruppen ein. Jede Gruppe wurde durch eine/n Studenten/in betreut, die uns stets mit Rat und Tat zur Seite stand und Tipps für ein erfolgreiches Gelingen der Experimente gab. Zur Sicherheit trugen wir natürlich alle unsere Laborkittel und unsere Schutzbrillen, die wir zuvor ausgehändigt bekamen. An jeder Station konnten wir verschiedene Kosmetikartikel wie beispielsweise eine Hautcreme oder Lippenbalsam herstellen. Interessant waren hierbei auch die verschiedenen Düfte, die wir unseren Produkten beimischten. So bekam jedes selbst hergestellte Produkt seine ganz individuelle Note. Dabei sollte darauf geachtet werden, dass jede Hautcreme sowohl fetthaltig als auch feucht sein muss. Da sich aber Fett und Wasser normalerweise nicht gut und dauerhaft vermischen lassen, verwendet man in der Kosmetikindustrie Emulgatoren. Dieser vermischt die zwei Phasen dauerhaft miteinander und die Grundlage für eine Hautcreme ist geschaffen. Unser neu erlangtes Wissen durften wir am Ende noch in einem Quiz unter Beweis stellen. Der Ausflug war für uns ein ganz außergewöhnlicher Tag!

Besonders Danken wollen wir den beteiligten Stundeten und Doktoranden: Lina Beisswenger, Julia Boshart, Anna Closs, Vanda Daskova, Charlotte Ebert, Katharina Iwan, Laura Löbbert, Julian Schackmann, Michale Stadlmeier für diesen unvergesslichen Tag und Frau Hammer für die Organisation eines so aufregenden und lernreichen Ausfluges.