Superpreisverleihung des Schülerlandeswettbewerbs „Experimente antworten“ 2018

Der Nachwuchswissenschaftlerin Katharina Gehlhaus des Ernst-Mach-Gymnasiums wurde am 12.10.2018 im Ehrensaal des Deutschen Museums der Superpreis des Landeswettbewerbs „Experimente antworten“ verliehen. Von rund 3200 Einsendungen bayerischer Gymnasiasten wurden 55 Schüler/innen mit dem Superpreis ausgezeichnet.
Katharina hat das Gärungsverhalten von Backhefe untersucht, gigantische Seifenblasen hergestellt, Musikinstrumente gebaut und Experimente zur fotografischen Darstellung von Schwingungen durchgeführt. All diese exemplarisch aufgeführten Experimente hat die Schülerin selbstständig mithilfe von Alltagschemikalien und -geräten durchgeführt und dabei herausragende Ergebnisse erzielt. Carolina Trautner gratulierte allen Sieger/innen: „Unsere jungen Forscherinnen und Forscher haben beeindruckende Experimente durchgeführt. Dabei sind sie mit Begeisterung, Wissensdurst und Tatendrang ans Werk gegangen und haben erstaunliche naturwissenschaftliche Entdeckungen gemacht. Die Auszeichnung mit dem Superpreis soll eine Anerkennung ihrer herausragenden Leistung und zugleich Motivation für ihre weitere naturwissenschaftliche Arbeit sein.“ Pressemitteilung Nr. 226 vom 12.10.2018
Süddeutsche Zeitung Nr. 237, Montag, 15.Oktober 2018

Aktuelle Ereignisse am EMG

06. Juli 2020
22. Juni 2020
17. Februar 2020
25. Oktober 2019
13. September 2019
08. Juli 2019
30. Juli 2018
06. Juni 2018
05. Februar 2018